Veröffentlicht am 18.07.2017 von Simon Gwinner in Neue Musik

Ben Stevenson ist ein kanadischer Singer-Songwriter, um welchen es nach seiner vielversprechenden Debüt-EP Dirty Laundry ziemlich ruhig wurde. Mit «Honeycola» kündigt er nun sein Debütalbum an. Dieses beinhaltet auch Gastauftritte von Project Pablo, Joseph Shabason von Destroyer und Matthew Tavares von BADBADNOTGOOD.

In «Honeycola» brüten harmonische Melodien und Gesangseinlagen unter üppigen Synthesizern. Der Song entstand in einer Kollaboration mit Matthew Tavares, dessen eigenes Soloprojekt wir erst kürzlich vorgestellt haben.

“The song is about a muse, a near mythical creature who is at once alluring yet terrifying. She embodies truth and beauty and forces you to realize that you cannot hold on to either…you allow it to pass through or lose it altogether”

Ben Stevenson Debütalbum Cara Cara erscheint am 22. September via Culvert Music.

Teile diesen Post via