Veröffentlicht am 05.12.2017 von Cynthia Zwiker in Neue Musik

Mit seiner Single «Cool» erntete Zack Villere nicht nur mehr als eineinhalb Millionen Klicks auf Youtube, sondern gab dem Internet auch den Glauben, Napoleon Dynamites kleiner, verlorener Bruder zu sein. Daraufhin erschien im Sommer Villeres Debüt Little World.

Sein neuster Track folgte nun Mitte November. «The Fort» beginnt sanft und reduziert sich nur auf Gesang und Gitarre. Mehrmals steigert sich der Song mithilfe elektronischer Einschnitten, bricht aber nie richtig aus.

Teile diesen Post via