Verlosung: 1 Festivalpass fürs BScene Club Festival

Das BScene Clubfestival  feiert am 2. und 3. März bereits seine – sage und schreibe

Das BScene Clubfestival  feiert am 2. und 3. März bereits seine – sage und schreibe – 22. Ausgabe. Trotz langer Geschichte bleibt sich das Basler Festival treu. Nebst einigen internationalen Acts wird traditionellerweise vor allem der nationalen Musikszene eine Plattform geboten. Das bewährte Konzept der BScene: Hol dir dein Bändeli, stell dir dein eigenes Programm zusammen und erhalte Eintritt in 11 verschiedene Locations zu Konzerten auf 13 Bühnen.

Orange Peel hat dieses Jahr die Ehre, Medienpartner des Festivals zu sein, und verlost 1 Festivalpass. Hier stellen wir einige der Highlights der insgesamt 69 Acts des diesjährigen BScene-Programms vor.

Angefangen bei Monumental Man aus Bern, die mit einer Electronica-Indie-Pop Mischung auftrumpfen und den Hörer in eine mystisch-melancholische Welt mitnehmen. Oder den beiden Zürcherinnen Ikan Hyu, die sich keinem (E-)Trash zu schade sind, und bestimmt einen überraschenden Auftritt hinlegen. Auch Frank Powers oder Long Tall Jefferson, zwei Männer mit Gitarren, werden mit ihrem Folk-Pop bzw. ihrer Singer/Songwriter-Musik gern gehörte Acts am diesjährigen BScene Clubfestival sein.

Wenn man das Programm etwas genauer studiert, spürt man jedoch auch Perlen auf, wie etwa Mynth. Das Duo aus Wien ist schon viele Kilometer um den Globus getourt und bietet mit ihrem Electronica-Dance-Stil das passende Programm für Samstagabend.

Ebenfalls sehr empfehlenswert sind North aus Basel. Die vier Musiker haben sich dem Blues Rock verschrieben. Und das ist gut so, denn das Resultat ist wunderbar. Auch auf Immigration Unit, deren Name wohl nicht zufällig ist (die Musiker stammen aus Basel, Torino, Genf und Caracas), kann man sich freuen. Irgendwie klingt die Alternativ-Rock-Band nämlich gar fest nach Radiohead.

Zølas Musik hört man die Inspirationsquellen The Weeknd und Drake an. Seine Songs sind irgendwo zwischen Hip Hop, House und Techno zu verorten. Dennoch ist dies schwierig, denn er schafft es, in jedem Lied irgendwie anders zu klingen. Ein weiteres, abwechslungsreiches Konzert steht also auf dem Programm.

Hier geht’s zum gesamten Line-Up, das sicher für jeden Geschmack etwas bereithält. Nebst dem klassischen musikalischen Line-Up hält die BScene auch dieses Jahr einige Specials bereit. So etwa das äusserst (auch international!) beliebte Grand Beatbox Battle, Live Visuals oder Klangkörperinstallationen.

Und falls dir alles Planen zu viel wird: Eine andere Option – nebst dem Zusammenstellen des perfekten persönlichen Programms – ist es, einfach hinzugehen und sich überraschen zu lassen. Schlussendlich ist das Schöne am BScene Clubfestival ja, dass man sich auch ohne Programm durch die Stadt und von Konzert zu Konzert treiben lassen und so ganz viel Neues entdecken kann.

Wir verlosen 1 Festivalpass für das BScene Clubfestival in Basel. Schreibe dafür eine E-Mail bis Dienstag 20:00 Uhr mit dem Betreff «BScene» an verlosung@orangepeel.ch. Viel Glück!