Veröffentlicht am 12.03.2018 von Simon Gwinner in Neue Musik

Sun June kommen aus Austin, Texas, wo im Moment gerade auch das renommierte SXSW Festival stattfindet. Die fünfköpfige Band formte sich rund um Laura Colwell und Stephen Salisbury, welche sich auf einem Set von Regisseur Terrence Malick kennen gelernt und dort auch begonnen haben, zusammen zu musizieren. Als Regret Pop bezeichnet die Band ihre Musik, mit welcher sie gescheiterte Beziehungen reflektieren.

Mit der Single «Young» kündigen Sun June ihr bald erscheinendes Debütalbum an. In dieser schlendert Laura Colwells Stimme unbeschwert über eine verträumte Folk Pop Melodie, die erst zum Refrain richtig aufblüht.

Das gleichbetitelte Debütalbum von Sun June erscheint am 15. Juni über das Label Keeled Scales. Bis dahin kann man im Archiv ihrer Demos stöbern, welche es auf ihrer Bandcamp Microseite gibt.

Teile diesen Post via