Veröffentlicht am 21.05.2018 von Simon Gwinner in Neue Musik

Die Singer-Songwriterin Laura Marling und Tunngs Mike Lindsay spannen zusammen für ein experimentelles Folk-Projekt mit dem Namen LUMP. «Late To The Flight» ist die zweite Single ihres bald erscheinenden Debütalbums. Der Song beschäftigt sich mit luzidem Träumen und den Gefahren in einer öffentlichen Person gefangen zu sein. Überweltlich klingt auch die Klangkonstellation unter den gerissenen Lyrics. Mit merkwürdigen Flöten, Synths, Gitarren und sich überlagernden Gesangsechos schaffen die beiden ein Björk-esques Klangbild, das selbst wie ein auditiver Traum wirkt.

LUMP selbstbetiteltes Debütalbum erscheint am 1. Juni via Dead Oceans, eine weitere Single («Curse of The Contemporary») ist bereits draussen.

Teile diesen Post via