Sloan Peterson «New Direction»

Sloan Peterson rauer Gitarren-Pop bekommt mit «New Direction» nun auch einen visuellen Touch.

Auch ein Jahr nach ihrer ersten EP liefert sie wieder schicke Popklänge. Diese verfügen über einen Retrocharme, ohne dabei veraltet oder gar langweilig zu klingen. Sloan Peterson beweist dies auch bei ihrer neusten Single «New Direction». Für einen Popsong kommt dieser eher rau daher – ein Einfluss, der durchaus von Sloans erster Band stammen könnte. Zuvor pflegte sie in der Punkband Black Zeros zu spielen. Ausserdem bezeichnet sie sich selbst als:

“Love child of 50’s guitar pop and modern garage rock.“

Und genau da sei auch ihre Musik anzusiedeln.

Sloan Peterson veröffentlichte „New Direction“ am 8. November beim kleinen australischen Label Mirror Music Group. Konzerte ausserhalb Australiens sind bisher keine angekündigt.