Peter Doherty & The Puta Madres in Zürich

Die Indierock-Legende Peter Doherty kommt mit einem neuem Album und neuer Band nach Zürich.

Peter Doherty – Enfant terrible, (noch) lebende Indierock Legende & Selbstzerstörer. Die Zeilen seiner Feder prägten eine Generation von Skinny Jeans Trägern. Mit seinen beiden Bands The Libertines und Babyshambles wurde Peter Doherty zum berüchtigten Rockstar, während seine Drogenexzesse und absurden Taten den Job der britischen Boulevardpresse erleichterten.

Nun ist Peter Doherty, wohl auch zu seiner eigenen Überraschung, vierzig Jahre alt geworden. Damit wird man auch ruhiger. So nahm Peter Doherty und seine neue Band ein neues Album abseits einer Stadt auf. In einem kleinen Fischerörtchen in der Normandie entstand das Album mit dem Namen Peter Doherty & Puta Madres, welches am 26. April bei Strap Originals / Cargo erschien. Auf diesem erfindet sich Doherty zwar nicht neu, dennoch spiegeln Songs wie «Who’s Having You Over» Dohertys beste Zeiten wieder. Ein Album, das dem alten Ethos treu bleibt und melancholische Rebellion aufgleist.

Peter Doherty & The Puta Madres befinden sich momentan auf Europatournee. Dabei machen sie auch ein Stop in Zürich. Am 23. Mai werden sie im X-Tra spielen. Tickets kannst du dir via Just Because sichern. Wir verlosen zudem 1×2 Tickets für das Konzert.

Schreibe bis zum 10. Mai eine Mail mit dem Betreff Peter Doherty & The Puta Madres an verlosung@orangepeel.ch. Viel Glück!