Sunni Colon «Satin PSICODELIC»

Sunni Colón veröffentlichte das Video zum Titeltrack seines im letzten Jahr erschienenen Album Satin Psicodelic.

Bei Sunni Colón kann sich selbst als Sänger, Songwriter, Produzent, Regisseur und Installationskünstler bezeichnen. Für sein letztes musikalisches Werk nutzte er die Erfahrung eines gebrochenen Herzens und eines Lebens in verschiedensten Städten. So nennt Sunni Colon neben der USA auch England, Frankreich und Nigeria als Heimat. Er hat den schnellen Lebensstil eines modernen Nomaden und ist allein für sein letztes Album  beispielsweise von L.A. nach Paris gezogen.

In der Stadt an der Seine entstand neben Sunni Colóns Album Satin Psicodelic auch der gleichnamige Song «Satin PSICODELIC». Bei diesem Song handelt es sich um eine Mischung von 70er Funk und Disco Soul.

Mit seiner Musik möchte er die Ruhe im Sturm seines rasanten Lebens finden, sie soll „mystical and psychedelic“ sein. Er erklärte dies der New York Times wie folgt:

I want people to find something that they can connect to, musically, that can enhance their mood. How can music be therapy? I spent time with Leon Ware before he passed (rest in peace), working on music, and one of our first conversations was about how certain chords can trigger certain emotions. That stuck with me forever. I know I’m a chords guy, and I know I gravitate towards certain songs during certain time periods. Musical therapy. The “psych” in “psychedelic” has to do with the psyche, obviously.

Sunni Colon Album Satin Psicodelic erschien am 29. August 2018 bei TETSU.