Vorpremiere: Hanreti «Shine On»

Hanreti halten die Pace hoch und künden mit ihrer neuen Single das bereits vierte Album in vier Jahren an.

‚Qualität vor Quantität‘ oder umgekehrt ‚Masse statt Klasse‘ heisst es im Volksmunde. Dass sich diese Credos nicht gegenseitig auszuschliessen haben, beweist Timo Keller in den letzten Jahren mit seinem Projekt Hanreti. Seit 2015 und dem Release des Debüts Alt F hat der Luzerner mit seiner inzwischen zum Quintett angewachsenen Band mehr oder weniger jährlich ein neues Album an den Start gebracht.

Auch 2019 erwartet uns mit dem inzwischen vierten Werk Cherries Apples Pineapples and Limes neue Musik aus dem Hause Keller. Angeführt wird dieses von der Single «Shine On», die sich über ihre fünfeinhalbminütige Dauer und einen epischen Aufbau zu einem der bisher ausgeklügeltsten Hanreti-Songs entwickelt. Stimmlich mutiert Keller dabei zu einem Adam Granduciel der frühen The War On Drugs Alben – ohne dabei seinen eigenen Charakter zu verlieren – und glänzt gleichzeitig mit einer herrlichen vokalen Nonchalance.

Im dazugehörigen Video finden sich Hanreti in ihrem eigenen Albumcover wieder. Was als Standbild mit Schriftzug beginnt, entwickelt sich schnell zu einem regelrechten Tummelplatz, in dem die Band von einer Gruppe tanzender jungen Frauen umgeben wird. Diese machen sich am Schriftzug zu schaffen, nutzen ihn als Spielwiese und tanzen umher und widerspiegeln damit die Positivität und Lockerheit von «Shine On».

Cherries Apples Pineapples and Limes erscheint am 22. März über Red Brick Chapel. «Shine On» ist ab morgen offiziell verfügbar.