Mehr Posts über Alois

Veröffentlicht am 28.09.2017 von Simon Gwinner in Review

Alois sind ein Popgespann von vier Luzernern, welche dieses Jahr mit zwei Singles bereits zu verzaubern wussten. Die wirklich spannenden Songs erwarten uns aber erst auf ihrem Debütalbum, welches am Freitag über das Label Red Brick Chapel folgt.

Auf Mints vereinen sich Stilelemente aus luftigem Gitarren-Pop, von Synthesizern geprägtem Krautrock und subtilen Klangspielereien. Dabei folgen sie keiner Geradlinigkeit oder Monotonie, sondern lassen sich von experimentierfreudigen Ideen und Instrumentalläufen leiten. So verwundert es auch nicht, dass sich das Projekt ursprünglich aus einer rein instrumentalen EP heraus entwickelte. Aus dem Soloprojekt von Martin Schenker entstand über zwei Jahre hinweg eine vierköpfige Band, in der auch der Gesang plötzlich einen Platz in den melodiös ausgeprägten Songstrukturen fand. Alois schaffen ein Gesamtbild, das sehr harmonisch klingt. Sie erlauben bestimmten Instrumenten auszubrechen, finden sich dann aber wieder in einem elektrisierenden Groove, welcher mit kleinen Details ausgeschmückt wird.

Die bereits erschiene Vorabsingle «Flowers» ist wie gemacht fürs Radio, während andere psychedelischere Songs wie «Glacier» oder «Isolator» genaueres hinhören verdienen. «Young Sun Paradox» ist zudem eine wunderschöne Popballade, mit welcher man langsam in den eigenen Träumen versinkt.

Alois‘ Debütalbum Mints erscheint am Freitag über das Label Red Brick Chapel. Die beiden Vorabsingles («Flowers» und «Credo») kannst du in unseren Playlists nachhören.

Teile diesen Post via


Veröffentlicht am 22. Juli 2017 von Kilian Mutter in Mixtape, Playlists

Wie jedes Jahr kriegst du unsere 20 liebsten Sommersongs, feinsäuberlich ausgewählt und arrangiert, damit du für den geplanten Roadtrip, die Strandferien, die Flucht aus der Stadt, aber auch deine schwülen Bürotage optimal gerüstet bist. Die Songs sind sowohl einzeln, wie auch als Zip-File downloadbar und fast alle auf Spotify anzuhören. Das wunderbare Artwork stammt von Cameron Taylor.

1. Homeshake Hello Welcome
2. Washed Out Floating By
3. Isaac Delusion Isabella
4. MoreEats Bar
5. Grumpus Waters

6. deer scout sad boy
7. Foreign/National Mr Unlucky
8. Algiers The Underside Of Power
9. Superorganism something for your M.I.N.D.
10. Tender Nadir

11. Cosmo Pyke Chronic Sunshine
12. Wasabi On Your Mind (feat. Hardy Nimi)
13. KOKOKO! Tokoliana
14. King Gizzard & The Lizard Wizard Melting
15. Charly Bliss Percolator

16. Trevor Sensor High Beams
17. Jeans For Jesus Wosch no chli blibä
18. Aloïs Flowers
19. Slowdive Star Roving
20. Cigarettes After Sex Sunsetz

Download: Orange Peel Summer Mixtape 2017

Teile diesen Post via


Veröffentlicht am 2. Februar 2017 von Kilian Mutter in Playlists

Einmal mehr bietet dir unsere monatliche Playlist eine Auswahl von den Songs, die uns im Moment begleiten, begeistern und prägen. Die gesamte Playlist gibt es weiter unten gratis runterzuladen, sowie auf Spotify anzuhören. Der Ruhm für das wundervolle Artwork gehört ein weiteres Mal Cameron Taylor.

1. New Mystics Sparrows
2. The xx I Dare You
3. Homeshake Every Single Thing
4. Susso Ansumana
5. Julie Byrne Natural Blue

6. Gabriel Garzón-Montano Sour Mango
7. Eat Fast Sand Drone
8. Dougie Poole Less Young But As Dumb
9. Jeans For Jesus Dr letscht Popsong (Gäubi Taxis im Sand)
10. The Proper Ornaments Bridge By A Tunnel

11. Heat Sometimes
12. Dom Robinson Good Love
13. Japandroids No Known Drink Or Drug
14. Chris LaRocca Closer
15. cal fish Autobiography #4

16. Bon Iver 33 „GOD“ (Monumental Men Edit)
17. Vagabon The Embers
18. Wild Pink Wizard Of Loneliness
19. Aloïs Credo
20. Grammar Michigan

21. Body Type Ludlow
22. Snail Mail Thinning
23. Dakota Icon
24. San Fermin Open
25. Moon Duo Creepin‘

26. Sleaford Mods TCR
27. MILCK Quiet
28. Real Estate Darling
29. Allison Crutchfield Dean’s Room
30. Reckonwrong The Passions Of Pez

31. Alex Lahey Let’s Go Out
32. Gidge Lit
33. Lydia Ainsworth The Road
34. Throwing Snow Gossamer’s Thread
35. Peter Silberman New York

Download: Orange Peel Playlist 02|17

Teile diesen Post via